Autor: Redaktion LIFECHANGE.AT

CASA im Messezentrum Salzburg

Die CASA im Messezentrum Salzburg ist Österreichs bedeutendste Fachmesse für Raumausstattung und Raumgestaltung. Die CASA ist Impulsgeber, Marktbarometer und Orderplattform für die Bereiche Inneneinrichtung und Wohndesign. Hier werden Kompetenzen gezeigt und neue Maßstäbe in puncto Design und Funktionalität gesetzt. Zeigen und erleben Sie die Innovationen und Trends der kommenden Saison. Alle Stilrichtungen und für jedes Budget Alle zwei Jahre trifft sich in der Mozartstadt Salzburg die ganze Branche aus Österreich und den angrenzenden Nachbarländern: Seien Sie mit dabei! Stilvolle Präsentation: Aussteller genießen Sie die einmalige Möglichkeit, den Entscheidern der Branche ihr Angebot und die Trends der Saison in angemessenem Rahmen und in internationalem Umfeld vorzustellen. Individuelle Begegnungen: Besucher schätzen das emotionale und persönliche Order- und Messe-Erlebnis und die Chance, Trends nicht nur sichten, sondern auch individuell und im Detail kennenzulernen. 22. bis 25. Jänner 2020 im Messezentrum Salzburg Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag von 9:00 bis 18:00 Uhr, Samstag von 9:00 bis 17:00 Uhr.

50 Jahre später sind Erfinder des Internets entsetzt darüber, was aus ihrer Erfindung wurde

Die erste echte Internetverbindung bestand vor 50 Jahren, doch diejenigen, die diese ersten Nachrichten über das moderne Internet verschickten, sind mit ihrer Schöpfung ganz und gar nicht zufrieden. Ziemlich genau vor 50 Jahren wurde die erste permanente Verbindung zwischen einem Computer an der UCLA und dem Stanford Research Institute (SRI) hergestellt. Es war die erste Verbindung von ARPANET, die zu einem großen Netzwerk von Forschungs- und Militärcomputern heranwuchs und später zum öffentlichen Internet wurde, so wie wir es heute kennen. Im Jahr 1969 wurde von einem Doktoranden namens Charley Kline die erste Internetnachricht an den Wissenschaftler Bill Duvall am SRI gesendet. UCLA-Professor Leonard Kleinrock entwickelte hierzu einen Großteil der theoretischen Grundlagen, um dem ersten digitalen Netzwerk und Vorläufer des heutigen Internets Leben einzuhauchen. Trotz des Wunsches, dass das Internet einen positiven Einfluss auf die Welt haben sollte, hat es sich für ihn in vielen Fällen zu etwas anderem als einer Macht für das Gute entwickelt. Die Niederlage eines sozialen Internets Kleinrock hatte eine überraschend klare Vorstellung davon, was ARPANET hätte werden sollen.  „Ich habe immer gesagt, …