Monate: November 2019

50 Jahre später sind Erfinder des Internets entsetzt darüber, was aus ihrer Erfindung wurde

Die erste echte Internetverbindung bestand vor 50 Jahren, doch diejenigen, die diese ersten Nachrichten über das moderne Internet verschickten, sind mit ihrer Schöpfung ganz und gar nicht zufrieden. Ziemlich genau vor 50 Jahren wurde die erste permanente Verbindung zwischen einem Computer an der UCLA und dem Stanford Research Institute (SRI) hergestellt. Es war die erste Verbindung von ARPANET, die zu einem großen Netzwerk von Forschungs- und Militärcomputern heranwuchs und später zum öffentlichen Internet wurde, so wie wir es heute kennen. Im Jahr 1969 wurde von einem Doktoranden namens Charley Kline die erste Internetnachricht an den Wissenschaftler Bill Duvall am SRI gesendet. UCLA-Professor Leonard Kleinrock entwickelte hierzu einen Großteil der theoretischen Grundlagen, um dem ersten digitalen Netzwerk und Vorläufer des heutigen Internets Leben einzuhauchen. Trotz des Wunsches, dass das Internet einen positiven Einfluss auf die Welt haben sollte, hat es sich für ihn in vielen Fällen zu etwas anderem als einer Macht für das Gute entwickelt. Die Niederlage eines sozialen Internets Kleinrock hatte eine überraschend klare Vorstellung davon, was ARPANET hätte werden sollen.  „Ich habe immer gesagt, …

Change your Life als Au Pair

„Au Pairs von heute sind viel mehr als die klassischen Kinderbetreuer von früher“, betont Adam Ernst, Country Manager von AIFS Österreich. „Sie sammeln Erfahrungen für ihr Leben und ihren Lebenslauf, bereisen ihr Gastland, knüpfen Kontakte und Freundschaften und bilden sich weiter.“ Außerdem ist es für junge Menschen eine wunderbare Möglichkeit, „als Au Pair in die USA oder ein anderes Land zu gehen und dort eine zweite Familie zu gewinnen und mit dieser Familie unter einem Dach zu leben, in die Kultur einzutauchen und gleichzeitig Verantwortung zu übernehmen und ein Stückchen zu wachsen. Unsere Au Pairs bestätigen uns immer wieder, wie viel sie von ihrer Erfahrung für ihr Leben gelernt haben und wie nützlich ein Au Pair Jahr in den USA für ihren weiteren Weg war. Viele Arbeitgeber schätzen die Selbstständigkeit, die Verantwortung und die Konfrontation mit einer fremden Kultur als wichtige Eigenschaften eines potenziellen Mitarbeiters.“ Die Erfolgsgeschichte von Irina AIFS Au Pair Irina aus dem Niederösterreichischen Ybbsitz wusste nach der Matura zuerst nicht richtig, was sie beruflich anfangen sollte. Als Überbrückung arbeitete sie daher zunächst …