START-UPS
Kommentare 6

5 Möglichkeiten, sich erfolgreiche Ziele zu setzen

Jetzt ist es an der Zeit, dass Führungskräfte ihre Ambitionen für die Organisation und ihre Teams darlegen, sich Ziele setzen und sich an die Zielvorgaben auch erfolgreich halten.

Das neue Jahr ist eine günstige Zeit für Führungskräfte, um Unternehmens- und Mitarbeiterziele für 2022 festzulegen. Aber während viele von uns im Januar aufgeregt sind, um sich Ziele für das Jahr zu setzen, kann diese Aufregung im Februar schnell nachlassen, wenn der Arbeitsalltag ansteht. Das Setzen von Zielen ist allerdings ein wesentlicher Bestandteil der Arbeit, und als Führungskraft ist es wichtig, sich Zeit mit den Mitarbeitern zu nehmen, um Ziele zu setzen und Systeme einzurichten, um den Fortschritt das ganze Jahr über zu messen.

Ziele setzen hilft, den Umsatz zu steigern, was dann in gleicher Weise das Engagement, die Zufriedenheit und die Bindung der Mitarbeiter erhöht. Dazu ein paar Überlegungen für effektive Zielsetzungen am Arbeitsplatz:  

1. Erste Unternehmensziele festlegen

Bevor Sie Mitarbeiterziele festlegen können, müssen Sie zunächst Unternehmensziele für das Jahr festlegen. Alle im Unternehmen müssen in die gleiche Richtung rudern, um erfolgreich zu sein. Treffen Sie sich dazu zu Beginn des Jahres, um festzulegen, was das wichtigste Ziel für das Unternehmen ist. Dabei muss es sich nicht unbedingt um ein Umsatz- oder Gewinnziel handeln. Überlegen Sie, was die wirkungsvollste Änderung ist, die Ihr Unternehmen außerhalb des täglichen Wirbelsturms vornehmen kann. Es sollte eine Änderung sein, die Ihren Kunden den größten Nutzen bringen wird und intern von Ihren Teammitgliedern getragen werden kann.

Gute Fragen, die man stellen sollte, sind beispielsweise: Was muss behoben werden, weil es derzeit nicht gut funktioniert? Oder was stellt eine große Verbesserung dar, sodass es einen unglaublichen Einfluss auf alle haben wird? Sobald Ihre Unternehmensziele festgelegt sind, ist es wichtig, dass jede Abteilung einen Beitrag zum Gesamtziel leistet. Von dort aus können Sie beginnen, individuelle Mitarbeiterziele zu entwickeln. Jedes Mitarbeiter- und Abteilungsziel muss sich an dem übergeordneten Unternehmensziel ausrichten und in dieses einfließen.

2. Individuelle Zielsetzung gemeinsam machen

Die individuelle Zielsetzung sollte ein kollaborativer Prozess sein, um die Mitarbeiter zu motivieren, gleichzeitig aber immer das endgültige jährliche Unternehmensziel im Auge behalten. Schaffen Sie eine kollaborative Umgebung zur Zielsetzung, indem Sie Planungsbesprechungen außerhalb des Standorts veranstalten, bei denen die Mitarbeiter die Möglichkeit haben, in großen Dimensionen zu denken. Wie wäre es, Firmen- als auch Mitarbeiterideen auf Whiteboards zu vermerken? Danach kann man sich auf das konzentrieren, was wirklich messbar ist. Viele Ziele wirken ansprechend und spannend, aber wenn sie nicht messbar sind, funktionieren sie nicht. Grenzen Sie die messbaren Ziele auf das ein, was das jährliche Unternehmensziel am besten unterstützen würde, und legen Sie dann das endgültige Ziel für die Abteilung oder den Mitarbeiter fest.

Manager sollten sich regelmäßig mit Mitarbeitern treffen, sei es wöchentlich, zweiwöchentlich oder monatlich, um die Ziele zu besprechen. Einige Ziele sind vielleicht unerreichbar, andere schnell erreicht, aber es ist wichtig zu wissen, was funktioniert und was nicht funktioniert. Nur so können Sie einen Weg zum Erfolg für alle schaffen.

3. Überkommunizieren

Es genügt auch nicht, Unternehmensziele nur mit dem Führungsteam zu besprechen. Wenn Sie damit beginnen, dem gesamten Unternehmen Ziele zu kommunizieren und die Mitarbeiter in den Prozess einzubeziehen, werden Ihre Geschäfte mit Sicherheit noch erfolgreicher. Für Führungskräfte ist es wichtig, regelmäßig zu kommunizieren und sich dafür einzusetzen, dass die Unternehmensziele und die Rolle aller beim Erreichen der Ziele übertrieben kommuniziert werden. Live-Berichterstattung an alle Mitarbeiter über den Stand der Erreichung dieser Ziele ist von entscheidender Bedeutung, und Führungskräfte sollten immer agil und bereit sein, bei Bedarf Änderungen vorzunehmen.

4. Fortschritte messen

Verfolgen Sie Arbeitsplatzziele wie ein Falke. Wenn Sie etwas nicht messen können, können Sie es voraussichtlich auch nicht aufrechterhalten. Treffen Sie sich während des Zielverfolgungsprozesses häufig mit Ihren Mitarbeitern und stellen Sie Fragen wie:  

  • Fühlen Sie sich erfolgreich?
  • Glauben Sie, dass unsere Forderung realistisch ist?
  • Fühlen Sie sich richtig betreut?

Führungskräfte sollten echtes Feedback sammeln, um zu bestätigen, dass die Ziele erreichbar sind, und Teamkollegen dabei unterstützen, sie zu erreichen.

Oft werden Sie in Unternehmen einen Druck von oben nach unten sehen, um Dinge zu bewegen. Aber es ist wichtiger, Feedback von unten nach oben zu erhalten, um sicherzustellen, dass Sie Ihren Teammitgliedern Unterstützung, Tools und Ressourcen zur Verfügung stellen, damit diese ihre Ziele erreichen können.

5. Leistungen anerkennen

Führungskräfte sollten Mitarbeiter anerkennen, wenn Ziele erreicht wurden, und sie auch belohnen. Talent ist eine wichtige Komponente für ein Unternehmen. Es sollte ein Schwerpunkt sein, Talent zu erkennen und Ihren Mitarbeitern zu helfen, in der Karriere aufzusteigen. Belohnen Sie finanziell, wenn Ziele erreicht werden, bieten Sie Anreize, gewähren Sie Boni.

Die wichtigste Erkenntnis für Führungskräfte – die effektivsten Ziele sollten Ihr Team motivieren, ohne es davon abzuhalten, es zu versuchen. Wenn Sie klare Ziele festlegen, ein Umfeld schaffen, in dem integrative und kontinuierliche Kommunikation willkommen ist, den Fortschritt häufig messen und Erfolge auf dem Weg belohnen, werden Sie Ihre Mitarbeiter motivieren und zum Erfolg befähigen.

fastcompany.com

6 Kommentare

  1. Wow, awesome blog format! How long have you been blogging for?

    you make blogging look easy. The whole look
    of your web site is excellent, as neatly as the content material!
    You can see similar here dobry sklep

  2. En la actualidad, el software de control remoto se utiliza principalmente en el ámbito ofimático, con funciones básicas como transferencia remota de archivos y modificación de documentos.

  3. Ahora, la tecnología de posicionamiento se ha utilizado ampliamente. Muchos automóviles y teléfonos móviles tienen funciones de posicionamiento, y también hay muchas aplicaciones de posicionamiento. Cuando se pierde su teléfono, puede utilizar estas herramientas para iniciar rápidamente solicitudes de seguimiento de ubicación. ¿Entiende cómo ubicar la ubicación del teléfono, cómo ubicar el teléfono después de que se pierde?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.