INSPIRATIONEN, MINDSET
Kommentare 658

12 Dinge, die Sie aufgeben sollten, wenn Sie Ihr Leben ändern möchten

Es gab nie einen besseren Zeitpunkt als den gegenwärtigen Moment, um Ihr Leben zu verändern.

Wenn Sie glücklich sein wollen, müssen Sie manchmal bestimmte Dinge loslassen, die vielleicht schon seit einiger Zeit ein Teil von Ihnen sind. Dies kann vieles sein – von Gewohnheiten bis hin zu nicht hilfreichen Eigenschaften.

Wir alle können unser Leben in dem Aspekt kontrollieren, woran wir glauben, wer wir sein wollen und wie wir handeln. Das gibt uns nicht nur die Möglichkeit, uns auf das zu konzentrieren, was wir kontrollieren können, sondern auch auf das, was wir nicht können. Und dies ist ein großer Schritt, um ein glückliches Leben zu führen.  

1 – Geben Sie den Gedanken auf, später einmal glücklich zu sein

Wir leben immer nur im gegenwärtigen Moment, nicht in der Vergangenheit, nicht in der Zukunft, sondern hier und jetzt. Hören Sie daher auf, auf den perfekten Tag zu warten, um etwas zu tun, etwas zu ändern, etwas zu sagen. Diese Zeit ist jetzt. Der perfekte Zeitpunkt wird niemals eintreffen.

2 – Geben Sie die Sinnlosigkeit auf

Das Leben ist, was auch immer Sie daraus machen. Sie haben die Macht in Ihren Händen, jedes schöne Gemälde des Lebens zu schaffen, das Sie sich wünschen, und ihm Ihren eigenen Sinn zu geben. Wenn Sie tief darüber nachdenken, ist dies ein solcher Luxus, dass Sie sein können, wer immer Sie sein wollen, und leben können, was immer Sie wollen. Die Wahl liegt bei Ihnen. Welches Leben möchten Sie führen? Zu welcher Person möchten Sie werden? Welchen Lebenssinn möchten Sie anstreben? Wie soll Ihre ganz persönliche Geschichte aussehen? Sie sind großartig und können großartige Dinge erreichen. Niemand sollte Ihnen etwas Anderes einreden können.  

3 – Geben Sie die Unzufriedenheit auf

Wir als Menschen in der heutigen Gesellschaft können oft denken … „Ich werde glücklich sein, wenn ich das habe oder so aussehe oder so fühle.“ Aber realistisch gesehen werden wir, wenn wir so denken, niemals glücklich sein mit dem, was wir bereits haben. Hören Sie also auf, nach dem zu suchen und zu greifen, was Sie nicht haben. Seien Sie dankbar und glücklich für das, was jetzt hier ist. Das ist es, was Ihnen Zufriedenheit bringen wird.

4 – Geben Sie es auf, sich ständig schuldig zu fühlen

Schuld kann eines der schmerzhaftesten Dinge sein und das Gefühl ständiger Schuld führt zu einem unerfüllten Leben. Von Schuldgefühlen geplagt zu werden, kann lähmen. Atmen Sie tief ein und versuchen Sie, vergangene Schuld loszulassen. Tun Sie das immer wieder und suchen Sie – falls nötig – professionelle Hilfe. So ziemlich jeder von uns hat in der Vergangenheit Dinge gesagt oder getan, die man am liebsten ungeschehen machen möchte. Das sollte Ihnen jetzt aber nicht die Möglichkeit auf Glück rauben. 

5 – Geben Sie Ihre negativen Gedanken auf 

Negative Gedanken werden Ihnen nichts Positives bringen. Sie werden nur genau das hervorbringen, das Sie in Ihren Selbstzweifeln vorhersehen. Sie werden Ihre Stimmung drücken und an Ihrem Selbstvertrauen nagen, anstatt großartige Dinge zu erreichen. Negative Gedanken halten uns einfach zurück und halten unseren Geist voller Zweifel. 

6 – Geben Sie Ihre Defensivität auf und hören Sie auf zu leugnen

Wenn Sie bestimmte Dinge weiterhin leugnen, werden Sie in die Defensivität gedrängt. Und genau dann können Sie nicht die richtigen Schritte unternehmen, um eine Änderung vorzunehmen. In der Lage zu sein, das Recht loszulassen (selbst wenn es Ihnen zustehen würde) und die harte Wahrheit zu akzeptieren, kann Ihr Leben für immer und zum Besseren verändern. Es kann schwierig sein, die Wahrheit zu akzeptieren, aber wenn Sie dies tun, wird es sich am Ende lohnen. Und Sie vergeuden keine Kraft und Energie für einen Kampf, den Sie nicht gewinnen können.

7 – Geben Sie es auf, neidisch zu sein und sich mit anderen zu vergleichen

Neidisch zu sein und sich mit anderen zu vergleichen, bringt niemandem etwas. Denn alles was bleibt, ist ein großes Gefühl von Selbsthass, Frustration und Hilflosigkeit. Wenn Sie aufhören, sich mit anderen zu vergleichen, verbessert dies nicht nur Ihr geistiges Wohlbefinden, sondern Sie fühlen sich auch körperlich besser. Hören Sie auf, in sozialen Medien zu scrollen, kaufen Sie keine Dinge mehr, um wie andere auszusehen. Beenden Sie den Drang, den perfekten Promi-Körper zu bekommen. Wenn Sie loslassen können und aufhören, sich mit anderen zu vergleichen, werden Sie akzeptieren, dass jeder einzelne Mensch auf der Welt ein Unikat ist. Sie werden beginnen, sich selbst dafür zu akzeptieren, wie wirklich und wunderbar einzigartig Sie sind. Sie können immer noch auf gesunde Weise Vergleiche anstellen oder sich Vorbilder nehmen. Aber Sie müssen wirklich wissen, wann es hilfreich ist und wann es ungesund und schädlich für Ihr Wohlbefinden ist.  

8 – Geben Sie Ihren „Rucksack“ aus der Vergangenheit auf

Lassen Sie alles los, was in der Vergangenheit passiert ist. Es ist weg und es gibt nichts, was getan werden kann, um die Vergangenheit zu ändern. Versuchen Sie also zu akzeptieren, zu vergeben und weiterzumachen. So schwer es auch ist, wenn Sie die ersten Schritte in diese Richtung unternehmen und weiterzumachen, werden Sie sich wieder viel besser und freier fühlen. Wenn Sie dazu professionelle Hilfe benötigen, machen Sie Ihren ersten Schritt, um einen Arzt oder Therapeuten aufzusuchen, der Ihnen dabei helfen kann. Räumen Sie genug Zeit für Schlaf und Bewegung ein. Tun Sie einfach alles, um das Trauma und den „Rucksack“ oder das „Gepäck“ der Vergangenheit loszulassen, und freuen Sie sich auf die Zukunft.

9 – Geben Sie die Angst davor auf, von anderen gerichtet zu werden

Wenn andere für etwas be- oder verurteilen, so ist das meist eine Sache, die Sie auch an sich selbst stört. Je mehr Sie also andere beurteilen, desto mehr beschäftigen Sie sich mit dem Teil, den Sie auch an sich selbst nicht mögen. Wenn Sie daher das nächste Mal drauf und dran sind, ein Urteil zu fällen, halten Sie inne und lassen Sie los. Geben Sie Ihre Angst vor dem Urteil anderer auf und hören Sie gleichzeitig auf, andere zu beurteilen. Wenn Sie etwas an sich nicht mögen, arbeiten Sie daran, aber projizieren Sie es nicht auf andere.   

10 – Geben Sie unrealistische Standards und Perfektionismus auf

Natürlich möchte niemand von uns schlechte Arbeit leisten oder nachlässige Fehler begehen. Geben Sie Ihr Bestes, ohne jedoch unrealistische Standards zu setzen. Lassen Sie die Idee los, dass alles perfekt sein muss. Denken Sie daran, dass Dinge absolut erstaunlich sein können, ohne dass sie perfekt sind, und seien wir ehrlich: was ist überhaupt perfekt? Das Leben ist nicht perfekt, aber auf seine Weise wunderbar. Lassen Sie heute noch die Idee des „Perfektionismus“ los.

11 – Geben Sie Ausflüchte und Entschuldigungen auf

Wenn Sie häufig Ausreden verwenden, wird Sie das nicht weit bringen. Alles, was sie tun, ist, Sie zurückzuhalten, die eigene Angst vor etwas Neuem zu erhöhen und Sie daran zu hindern zu wachsen. Je mehr Sie sich dafür entscheiden aktiv zu sein und zu den wichtigen und nützlichen Dingen „Ja“ sagen, desto mehr werden Sie sich später im Leben bedanken. Wenn Sie das nächste Mal eine Ausrede oder Entschuldigung vorbringen möchten, fragen Sie sich: „Was fürchte ich, das mich daran hindert, diese Aufgabe zu erledigen?“. 

12 – Geben Sie es auf, „in Stein gemeißelt zu sein“

Lassen Sie die Dinge laufen. Nicht alles, was Sie sagen, muss in Stein gemeißelt sein. Realistisch gesehen, wäre das sogar ein sehr einschränkender Lebensstil. Pläne und eine Struktur sind unerlässlich, um ein erfolgreiches Leben zu führen. Wenn Sie jedoch wissen, wann Sie loslassen und vielleicht spontaner sein müssen, werden Sie wirklich wachsen. Nicht alles wird immer nach Plan verlaufen, daher wird es sehr hilfreich sein, sich die Fähigkeit anzueignen, auf das Leben zu reagieren.

bekindmagazine.com

658 Kommentare

  1. Wow, incredible weblog layout! How long have you been running a blog for?
    you make blogging glance easy. The overall glance of your site is excellent, as smartly as the content!
    You can see similar here e-commerce

  2. Hey! Do you know if they make any plugins to assist with Search Engine Optimization? I’m trying to get
    my blog to rank for some targeted keywords but I’m not seeing very good results.

    If you know of any please share. Many thanks! You can read similar art here:
    Najlepszy sklep

  3. Hello! Do you know if they make any plugins to assist with SEO?
    I’m trying to get my site to rank for some targeted keywords but I’m not seeing
    very good success. If you know of any please share.
    Many thanks! I saw similar article here: List of Backlinks

  4. Wow, superb weblog format!
    How long have you ever been blogging for? you make running
    a blog look easy. The full glance of your site is magnificent,
    as well as the content! You can see similar here prev next and that was wrote by Breann96.

  5. Are You Responsible For An Slot Demo Gratis Pragmatic Play No Deposit Budget?
    12 Tips On How To Spend Your Money demo gacor (Hattie)

  6. Informative Site… Hello guys here are some links that contains information that you may find useful yourselves. It’s Worth Checking out 급전