HAUSTECHNIK
Schreibe einen Kommentar

Ochsner RaumTerminal – die Heizung fernsteuern!

Master-Bedienteil, Raumfernbedienung und Web-Schnittstelle in einem Gerät

Das Ochsner Raumterminal vereint alle Funktionen zur Steuerung und Regelung der Wärmepumpe sowie des gesamten Heizsystems in einem Gerät. Mit einem sehr gut reagierenden kapazitiven Touchscreen setzt das Gerät auf modernste Screen-Technologie, die auch beim iPhone und anderen hochwertigen Smartphones eingesetzt werden.  

Es ist Masterbedienteil der Wärmepumpe, Raumfernbedienung und Internetschnittstelle in einem. Damit können alle Funktionen und Parameter der Wärmepumpe und des Heizsystems bequem vom Wohnraum aus gesteuert und überwacht werden. Durch die web2com Schnittstelle ist auch der Zugriff per Smartphone, Tablet oder PC übers Internet möglich.

Zeitloses Design mit einfachster Nutzerführung

Bei der Gestaltung des Raumterminals, das im Wohnraum installiert wird, hat Ochsner auf ein edles und zeitloses Design geachtet. Die Oberfläche bietet eine rahmenlose gehärtete Glasscheibe in schwarz, die als kapazitiver und damit berührungssensitiver Touchscreen ausgeführt ist. Das Screendesign und der Menüaufbau orientieren sich am Nutzerbedarf und arbeiten mit klaren, einfachen und selbsterklärenden Symbolen. Auf der obersten Ebene befinden sich häufig genutzte Parameter wie die Einstellung der Raumtemperatur. Auf den darunter liegenden Ebenen wird der Nutzer durch alle weiteren Anlagenparameter und Einstellungen geführt, die er selbst nutzen kann, aber im Alltag nicht muss. So kann der Nutzer selbst entscheiden, wie tief er in die Einstellungen einsteigen will.

Patentierte, selbstlernende Heizkurve

Das Raumterminal nutzt die Technologie des Ochsner OTE 3 Wohnklima-Managers. Die OTE 3 gilt als universellster Wärmepumpenregler am Markt. Ein Highlight ist die adaptive, selbstlernende Heizkurve, für die Ochsner ein Patent hält. Damit wird Heizkomfort und Wirtschaftlichkeit weiter optimiert. Ochsner Wärmepumpen sind mit Volumenstrommessung auch für die Wärmemengenzählung für Heizen, Kühlen, Abtauen und Warmwasserbereitung ausgerüstet. Die OTE Regelung ermöglicht außerdem eine automatische Umschaltung von passiver auf aktiver Kühlung, um die Energieeffizienz von Sole-Wasser-Wärmepumpen im Kühlbetrieb zu optimieren.

Das Raumterminal sorgt für gute Verbindungen!

Der Anschluss des Terminals erfolgt störungssicher über eine 4-polige Standard-Busleitung, die auch die Stromversorgung übernimmt. Eine gesonderte Stromversorgung mit Netzteil muss nicht vorgesehen werden. Am einfachsten ist die Installation über eine Unterputz-Dose. Der Anschluss an ein Local Area Network (LAN) ist möglich, aber nur dann erforderlich, wenn der Nutzer diese Funktion nutzen möchte.

Highlights des Ochsner Raumterminals:

  • Drei Geräte in einem: Masterbedienteil, Raumfernbedienung web2com
  • Nutzt den Wärmepumpenregler OTE 3
  • Raumfühler für Temperatur und Luftfeuchte integriert
  • Internetkonnektivität
  • Datenlogger
  • Bedienung über web auf Smartphones aller Betriebssysteme

Drei Geräte in einem: Mit dem Ochsner Raumterminal kann die gesamte
Wärmepumpensteuerung und -überwachung vom Wohnzimmer aus erfolgen.

Für mehr Informationen klicken Sie hier: Ochsner High-Tech Wärmepumpen

www.ochsner.de

BEZAHLTER BEITRAG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *