GENUSS
Schreibe einen Kommentar

Neuübernahme: Yasha Afdasta übernimmt das Latte Grande

Sobol_Hannah_Lattegrande-35

Nach seiner Neuübernahme startet das Latte Grande mit Yasha Afdasta als Manager und einem innovativen sowie ausgeklügelten Bar- & Restaurant-Konzept neu durch.

Vor allem mit kreativen Bartendern und ausgefallenen Cocktails sollen die Gäste ab sofort begeistert werden. Aber auch die neue Speisekarte wartet mit raffinierten Gerichten auf. Die mit Sorgfalt ausgewählte Inneneinrichtung erzeugt eine gemütliche Atmosphäre, die zu einem Frühstück oder Brunch einlädt – beides auch ganztägig. Der Name Latte Grande bleibt unverändert!

Legere Atmosphäre und durchdachte Karte im neuen Latte Grande

Yasha Afdasta kennt die Bedürfnisse der Wiener Gäste und setzt auf eine legere Atmosphäre mit freundlichem und flinkem Personal sowie einer sorgfältig durchdachten Speise- und Getränkekarte. Das Barkonzept und die Cocktailkarte wurden von Grund auf neu entwickelt. Am Abend sollen nämlich ganz besondere Cocktails gemixt werden, wie man es aus London oder Singapur kennt. „Dort werden die Drinks wie Kunstwerke serviert und als Erlebnis zelebriert“, erzählt der umtriebige Gastronom mit einem Funkeln in den Augen. Ein mehrfach ausgezeichneter Bartender wird hinter dem Tresen für das richtige Set-up sorgen.

Latte Grande – das Lokal für jede Tageszeit

Frühstück, Brunch, Mittag- oder Abendessen, Drinks und Entspannung - das Latte Grande stillt jedes dieser Bedürfnisse.

Frühstück, Brunch, Mittag- oder Abendessen, Drinks und Entspannung – das Latte Grande stillt jedes dieser Bedürfnisse.

„Es soll ein Lokal für jede Tageszeit werden. Ob morgens zu einem entspannten Frühstück oder mittags zu einem raschen Businesslunch – uns liegen die Bedürfnisse unserer Gäste am Herzen. Mein Personal ist angehalten, diese so rasch wie möglich zu erkennen”, beschreibt Yasha Afdasta das Grundkonzept des Latte Grande.

An den Wochenenden und an Feiertagen lädt er seine Gäste zum ganztägigen Brunch mit reichlich gefülltem Buffet und erstklassigem Kaffee.

Mit Hilfe der langjährigen Erfahrung von Yasha Afdasta soll das große Potenzial des Latte Grande am Währinger Gürtel 139 voll ausgeschöpft werden. Tatsächlich bildet das ikonische Haus die Brücke zwischen dem 9. Und dem 19. Bezirk. Eine weitläufige Fensterfront flutet die großen Räumlichkeiten mit Licht und sorgt für eine entspannte Atmosphäre mit Blick auf das hektische Treiben im urbanen Großstadtdschungel.

Öffnungszeiten:

Mo bis Do von 8:00 bis 23:00 Uhr
Fr und Sa von 9:00 bis 24:00 Uhr
So und Feiertag von 9:00 bis 22:00 Uhr


Yasha-1Über Yasha Afdasta

Yasha Afdasta hat sich in der Donaumetropole vor allem als General Manager im Fashion TV Café in der Wiener Innenstadt einen Namen gemacht. Sein Kompetenzbereich erstreckte sich vom alltäglichen Management über die Entwicklung neuer Konzepte bis hin zur Koordinierung von hochkarätigen Veranstaltungen für die Wiener High Society. Nach über 15 Jahren in der Gastronomie und mehr al 20 erfolgreich umgesetzten Konzepten hat Yasha Afdasta nun das Latte Grande als neue Location für sich entdeckt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *