MINDSET
Schreibe einen Kommentar

Marketing-Trends – Wie man Menschen statt Zielgruppen erreicht

dbt.at_realizeneu

Im Rahmen einer Veranstaltung der Digital Business Trends am 29.6.2016 in Wien wurden vor dem Hintergrund neuer Erkenntnisse aus der Hirnforschung aktuelle Trends in der Marketing-Branche beleuchtet.

Die neuen Erkenntnisse der Neurowissenschaften geben Informationen darüber, wie das Phänomän der selektiven Wahrnehmung durchdrungen werden kann, was notwendig ist, um wahrgenommen zu werden und gleichzeitig eine Interaktion auszulösen.

Detaillierte Daten und Profile erlauben eine treffsichere Ansprache der Nutzer über die verschiedensten Kanäle und Geräte hinweg. Was dafür notwendig ist und welche Aspekte es dabei zu beachten gibt, erklärten Expertinnen und Experten bei einer Veranstaltung der Plattform Digital Business Trends.

Marketing-Trends & Aufbereitung der Botschaft

Die Kunst ist, Angebote zum richtigen Zeitpunkt an die richtigen Adressaten zu richten. Notwendig hierzu ist eine hirngerechte Aufbereitung der Werbebotschaften. Wer Motive und Berührungspunkte gut kennt und dann noch die richtigen Codes verwendet, bekommt Aufmerksamkeit und Interaktion, so der Tenor.

Menschen begeistern sich für viele Themen. Nur wer versteht, was für den Konsumenten Relevanz hat, wird sich in der Masse der Angebote durchsetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *