INNOVATIONSPARTNER, WOHNIDEEN
Schreibe einen Kommentar

Individuelle Pflege und Begleitung in der Casa Sonnwendviertel

Casa_1

SO LÄSST SICH‘S LEBEN! Individuelle Pflege und Begleitung aller Pflegestufen im modernen Sonnwendviertel – die Casa Leben im Alter gGmbH eröffnet hier im Frühsommer 2017 ein Pflegewohnhaus nach dem bewährten Casa Hausgemeinschaftsmodell sowie einen offenen Kindergarten. Am 23.6. ist mit der Gleichenfeier der nächste wichtige Meilenstein für das Haus der Generationen erreicht.

78 Einzelzimmer sowie 3 Doppelzimmer aufgeteilt auf 6 Hausgemeinschaften entstehen derzeit im Sonnwendviertel in unmittelbarer Nähe des Hauptbahnhofes. Nach Fertigstellung finden SeniorInnen aller Pflegestufen hier kompetente Langzeit-, Kurzzeit bzw. Urlaubspflege und liebevolle Begleitung im Alltag (geförderte Pflegeplätze). Ergänzt wird das Angebot um 85 Kindergartenplätze.

Umzug aus der Casa Waldkloster

Auf die Fertigstellung des neuen Pflegewohnhauses freuen sich vor allem die BewohnerInnen und MitarbeiterInnen der derzeitigen Casa Waldkloster in der nahen Waldgasse – denn sowohl Kindergarten als auch Pflegewohnhaus übersiedeln an den neuen Standort. Für die BewohnerInnen bedeutet das: großzügigere Appartements, ein modernes Haus mit großem Gartenbereich und Dachterrasse, bessere Infrastruktur – und ein familiäres Leben in der Casa Hausgemeinschaft.

„Das Casa Hausgemeinschaftsmodell wird bereits in anderen Häusern der Casa-Gruppe erfolgreich umgesetzt. Wir freuen uns schon sehr auf das neue Haus und die familiäre Atmosphäre, die durch das Gemeinschaftsmodell ermöglicht wird“, so Haus- und Pflegedienstleitung Dagmar Treitl.

Individuelle Pflege und Begleitung in Hausgemeinschaften

Individuelle Pflege und Begleitung aller Pflegestufen im modernen Sonnwendviertel.

Individuelle Pflege und Begleitung aller Pflegestufen im modernen Sonnwendviertel.

Das innovative Casa-Hausgemeinschaftsmodell ermöglicht den BewohnerInnen ein ihren Bedürfnissen angepasstes Umfeld in familiärer und häuslicher Atmosphäre und ein selbstbestimmtes Leben in kleinen Hausgemeinschaften. Im Zentrum der Hausgemeinschaften befindet sich jeweils eine gemütliche Wohnküche, in der täglich frisch gekocht wird. Im Gemeinschaftsbereich wird der Alltag gemeinsam gestaltet, die BewohnerInnen können nach Lust, Laune und Fähigkeiten beim Zubereiten der Mahlzeiten unterstützen oder sich auf andere Weise in die Tagesgestaltung einbringen. Ein breites Aktivitätenprogramm trägt zur Erhaltung geistiger Fähigkeiten und Alltagskompetenzen der BewohnerInnen bei. Die multiprofessionellen Casa MitarbeiterInnen begleiten die BewohnerInnen Rund-um-die-Uhr im Alltag (diplomiertes Pflegepersonal ist 24h verfügbar) und sorgen so für Sicherheit. Das Casa-Hausgemeinschaftsmodell bietet eine lebenswerte Alternative zu traditionellen stationären
Wohnformen.

Haus der Generationen

Besonderes Qualitätsmerkmal in der Casa Sonnwendviertel: Kinderlachen. Denn, wie bereits in der derzeitigen Casa Waldkloster wird auch am neuen Standort Sonnwendviertel ein offener Kindergarten unter einem Dach mit dem Pflegewohnhaus geführt. Jung und alt profitieren davon gleichermaßen – zwei Lebensalter ergeben plötzlich ein Ganzes.


Casa Leben im Alter gGmbH

Die Casa Leben im Alter gGmbH wurde 2003 von der Caritas der Erzdiözese Wien und der Stiftung Liebenau als gemeinnützige GmbH gegründet. Derzeit betreibt sie sechs Pflegewohnhäuser in Wien, Niederösterreich und der Slowakei. Innovation und stetige Weiterentwicklung werden im Unternehmen groß geschrieben. Die Organisation hat das Hausgemeinschaftsmodell in den Osten Österreichs gebracht und seitdem stetig weiterentwickelt. Das innovative Casa-Modell ermöglicht den BewohnerInnen ein ihren Bedürfnissen angepasstes Umfeld in familiärer und häuslicher Atmosphäre und ein selbstbestimmtes Leben in kleinen Hausgemeinschaften. 2015 wurde die Casa Leben im Alter gGmbH für drei Projekte im Bereich Innovation, Qualität und Nachhaltigkeit für den Teleois-Preis nominiert.

Darüber hinaus wurde die Casa Leben im Alter gGmbH auch mehrfach als Arbeitgeber ausgezeichnet – u.a. mit der Nominierung zum Staatspreis Frauen- und Familienfreundliches Unternehmen Wiens 2015, dem staatlichen Gütezeichen berufundfamilie für Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen (Wien), der Nominierung für den Betrieblichen Sozialpreis 2015 sowie der
Anerkennung für den Staatspreis „Unternehmen für Familien“ 2016.

Ausgezeichnete MitarbeiterInnen werden in der Casa Leben im Alter gGmbH als Schlüssel für die bestmögliche und individuelle Betreuung der BewohnerInnen gesehen. Mit kontinuierlichen Maßnahmen im Bereich Weiterbildung sowie im Rahmen des eigenen betrieblichen Gesundheitsmanagements (u.a. Bonus bei Inanspruchnahme gesundheitsfördernder Aktivitäten) ist die Casa für die MitarbeiterInnen zudem ein attraktiver Arbeitsplatz mit Wohlfühlgarantie.


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *