WOHNIDEEN
Schreibe einen Kommentar

Green Domes

FuturumDomes

Die Firma Futurum Domes hat eine Innovation im Bereich der Gartengestaltung und des Gartenbaus auf den Markt gebracht: Den „Green Dome“. Dabei handelt es sich um eine geodätischen Gartenkuppel die zu verschiedenen Zwecken in und rund um den Garten genutzt werden kann. Die Firma verfolgt dabei den Ansatz einen Wandel in der Architektur und Gartengestaltung zu bewirken um dem Menschen Räume bzw. Gebäude zu bieten, die auf basaler Ebene Individuum und Gemeinschaftsbildung gleichermaßen unterstützt und fördert.

Architektur wird von Menschen auf einem sehr nieder-schwelligen Niveau wahrgenommen und beeinflusst dementsprechend unser Empfinden, Denken, Wollen und Handeln. Jeder kennt das Gefühl sich in Räumen, die er zum ersten Mal betritt, sofort heimelig und aufgehoben zu fühlen. Im Laufe der Zeit haben sich einige Grundlagen heraus kristallisiert, die das Wohlbefinden steigern und unserer Ästhetik schmeicheln. Diese Grundlagen sind nicht neu, sondern werden seit Jahrhunderten in vielen Kulturkreisen untersucht und gelebt wie beispielsweise in der „Feng Shui“ Lehre.

Ein Pavillon im Einklang mit Mensch und Natur

Greenhouse-Dome2Die geodätische Architektur greift diesen Gedanken auf und setzt einen umfassenden Ansatz um, der den Mensch und die Natur, das Individuum und die Gesellschaft mit einbindet. Die geodätische Kuppel bildet dabei die Ur-Formen der Natur nach und passt diese an die Bedürfnisse des Menschen an. Sie vereint Hexagon (Sechseck) und Pentagon (Fünfeck) in einer rhythmischen Harmonie und umwölbt einen Raum in vollendeter Symmetrie.

Zusätzlich zu den positiven Effekten, die sich aus der Wirkung der Form ergeben, können noch eine Reihe von besonderen statischen und baulichen Eigenschaften und Vorteilen genannt werden. Positiv wirkt sich vor allem die stabile Statik des Fachwerkbaues aus. Auch der Lichteinfall, die Luftzirkulation, die Akustik und die Vielfalt der Gestaltungs- und Nutzungsmöglichkeiten bieten entsprechende Vorteile.

Die Green Domes werden zum ersten Mal öffentlich auf der Pool&Garden Messe in Tulln von 27.03 – 30.03.2014 vorgestellt. Sie bieten eine überzeugende Vielfalt an Vorteilen und Gestaltungsmöglichkeiten. Es bedarf allerdings vom Kunden eines „Changes“ der gedanklichen Vorstellung. Die Domes bieten keine rechten Winkel und keine runden Formen und dennoch erzeugen die einzigartige dynamische Kuppelräume.

Weiter Informationen finden sie unter www.futurumdomes.com oder office@futurumdomes.com.

BEZAHLTER BEITRAG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *