UMWELT
Schreibe einen Kommentar

Die Energie von morgen: Seetang anstatt Solar?

TomCorser_Wikimedia-Commons

Seetang als Alternative zu Solar? Das US Energie-Department hat rund 1,5 Millionen USD in verschiedene Projekte investiert, die große Seetang-Farmen errichten sollen, mit dem Zweck daraus Biotreibstoff herzustellen.

Nicht Solar- sondern Seetang-Energie?

Seetang hat einen fragwürdigen Ruf. Doch dieser würde bald der Vergangenheit angehören, wenn Seetang in Biotreibstoff umgewandelt werden und somit unsere Heime und Fahrzeuge antreiben könnte. Das US Energie-Department finanziert nun Projekte in den USA, die eine groß angelegte Nutzbarmachung von Seetang ermöglichen und damit eine weitere Alternative zu fossilen Brennstoffen bieten sollen.

Es gibt viel mehr als nur Solar

Forscher perfektionieren ständig die Gewinnung von Strom aus erneuerbarer Energie wie Wind, Solar, Gezeiten und andere und erwirken dadurch bessere Zugänglichkeit. Innovative Unternehmen haben nun Seetang und andere Mittel ins Auge gefasst, um zusätzliche erneuerbare Energiequellen anzuzapfen.

Ein Forscherteam der Fundan University in China soll sogar einen Stromgenerator entwickelt haben, der das Blut in unserem Körper in Energie umwandeln kann. Auch die Möglichkeit, Brennstoff aus Wasserstoff zu gewinnen ist zurück im Fokus. Damit einher gehen Erneuerungen bei der Speicherung von Wasserstoff. Außerdem versucht man jetzt Wasser ‒ sogar Meerwasser ‒ in Wasserstoffbrennstoff umzuwandeln.

Eine Zukunft ohne fossile Brennstoffe ist tatsächlich möglich geworden und jede neue technische Errungenschaft auf dem Gebiet der erneuerbaren Energie bringt uns näher an dieses Ziel heran.

Solar- und Windenergie spielen eine große Rolle, aber es gibt noch viel mehr. Neue Ansätze (wie die hier angeführten) und auch viele weitere können helfen, die Erde zu einem Planeten zu machen, der frei von fossilen Brennstoffen ist.

Quelle: futurism.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *